Nicole Hobein startet beim Eilat Desert Marathon in Israel

Unterwege durch die Wüste in Israel

Einen Marathon durch die Wüste, absolvierte Nicole Hobein vom TV Hessisch Lichtenau in Eliat am Golf von Akaba. Die Strecke lief, bei 26°C im Schatten, auf Pisten durch das Hinterland der israelischen Hafenstadt, wobei Schatten eher selten vorkam. Der Rundkurs war mit 651 Höhenmeter schon recht anspruchsvoll. Für die Marathonstrecke über 42,195 Kilometer waren um die 300 Starter gemeldet, gestartet wurde am Freitag bereits um 6:20 Uhr. Nicole erreichte das Ziel, trotz Sturz und einer kurzen Versorgungspause, nach 4:55:45 Stunden, sie belegte mit der guten Leistung den 27. Platz in der W50.

42,195 m27.Nicole HobeinW504:55:45