Erster Waldauer Wiesenlauf und der NHC geht in die Sommerpause

Die Laufsportgemeinschaft Kassel hatte am Freitag zum 1. Waldauer Wiesenlauf eingeladen, es war auch gleichzeitig der letzte Lauf der Nordhessencupserie vor der Sommerpause. 261 Läufer, darunter auch 17 Lichtenauer gingen auf die neuen Strecken durch die Kassler Aue.

Jana Feldkow und Dalia Waletzki waren die jüngsten TV-Starter, sie liefen 400 Meter in der Bambiniwertung.

Über 1.000 Meter gingen vier Lichtenauer Jugendliche an den Start. Emilia Oliveira war mit 4:22 Minuten die Schnellste und belegte in der WU12 den fünften Rang. In derselben Klasse folgten ihr Mia Wunderlich auch Rang neun und Paula Müller auch Rang zehn. Fabian Weber belegte in der MU10 einen guten zweiten Platz.

Eine Runde durch die Aue liefen die 7 Lichtenauer auf der 5 Kilometerdistanz. Mit 23:07 Minuten war Anne-Carin Maron die Schnellste und belegte in der W40 den ersten Platz. Ilona Hildmann wurde in der W55 Dritte in 24:21 Minuten. Die Jüngsten auf der Distanz waren Larissa Müller und Emily Schwarz, sie wurden in der WU14 mit Platz vier und fünf belohnt.

Drei Athleten liefen die Runde zwei Mal für die 9,5 Kilometerwertung. Naima Muth holte den Klassensieg in der WU18 in 43:51 Minuten. Mit 37:04 Minuten lief Elijah Muth die schnellste Zeit und wurde mit Platz zwei in der MU20 belohnt. Jürgen Fischbach wurde in der M55 Sechster.

Alfred Jilg war der einzige Lichtenauer auf den vier Runden über 18,5 Kilometer, er belegte in der M55 in 1:38:14 Stunden den zweiten Rang.

400 m3.Jana Fedkow2:26WU8
4.Dalia Waletzki2:34WU8
1.000 m2.Fabian Weber5:43MU10
5.Emilia Oliveira4:22WU12
9.Mia Wunderlich4:53WU12
10.Paula Müller5:09WU12
5.000 m4.Larissa Müller26:27WU14
5.Emily Schwarz26:29WU14
1.Anne-Carin Maron23:07W40
6.Waldemar Schwarz26:15M40
7.André Müller28:08M40
6.Rainer Setzekorn24:42M50
3.Ilona Hildmann24:21W55
9.500 m1.Naima Muth43:51WU18
2.Elijah Muth37:04MU20
6.Jürgen Fischbach50:10M55
18.500 m2.Alfred Jilg1:38:14M55