Thorsten Krieglstein startet beim Rennsteiglauf

Höchter Punkt erreicht.

Am Sonntag fand die 48. Ausgabe des Rennsteiglaufes im Thüringer Wald statt. Pandemiebedingt wurde der Frühlingsklassiker dieses Jahr im Herbst ausgetragen. Es gingen wieder hunderte von Startern auf die unterschiedlichen Strecken, vom Halbmarathon bis zum Supermarathon über 78 Kilometern. Gestartet wurde an unterschiedlichen Orten, aber das Ziel war, wie jedes Jahr, in Schmiedefeld. Thorsten Krieglstein hat sich für den Halbmarathon mit Start in Oberhof entschieden. Er erreichte das Ziel nach 1:54:13 Stunden und belegte in der M45 den Platz 70. Im Gesamtfeld von 1.925 Zieleinläufern über die 21,2 Kilometer, belegte er mit Platz 524 einen guten Platz im vorderen Feld.

21.200m 70. Thorsten Krieglstein 1:54:13 M45