50. Rennsteiglauf in Thüringen

Thorsten am Rennsteig beim Start

Zur 50. Jubiläumsausgabe sind fünf Lichtenauer Läufer in den Thüringer Wald gefahren, um dort am Rennsteiglauf teilzunehmen. Für den Marathon von Neuhaus nach Schmiedefeld haben sich zwei TV Athleten entschieden. Nach dem Start um 9 Uhr erwartete die Läufer eine schöne, aber auch bergige Laufstrecke entlang des Rennsteigs. Rene Herden absolvierte die Strecke in 4:20:19 Stunden und belegte den Rang 95 in der M45. Nicole Hobein erreichte Schmiedefeld nach 4:52:52 Stunden als 41. in der W50.

Ab 7:30 Uhr ging es für die drei Lichtenauer ab Oberhof los. Dort wurde der Halbmarathon in Blöcken gestartet und das Feld in Richtung Schmiedefeld geschickt. Dort erreichte Manuela Klockmann nach 2:03:57 Stunden als erste der drei Athleten das Ziel und belegte damit den 35.Platz8u in der W45. Thorsten Krieglstein lief nach 2:10:43 Stunden ein, gefolgt von Markus Klockmann der 2:14:17 Stunden benötigte.

Ergebnisse:
42.195 m95.Rene Herden4:20:19M45
41.Nicole Hobein4:52:52W50
21.095 m35.Manuela Klockmann2:03:57W45
292.Thorsten Krieglstein2:10:43M45
244.Markus Klockmann2:14:17M55