TV startet beim Frankfurt Halbmarathon

Vor dem Start im Stadion

Am Sonntag startete der 21. Frankfurter Mainova Halbmarathon vor der Deutschen Bank Arena. Über 5.300 Athleten gingen bei frühlingshaftem Wetter auf die 21,095 Kilometer lange Strecke durch Frankfurts Süden. Tolle Stimmung herrsche auf der ganzen Strecke, besonders aber entlang dem Mainufer. Unter den Startern waren auch vier Aktive vom TV Hessisch Lichtenau.

Bei seinem ersten Stadthalbmarathon belegte Jacob Rühling in 1:55:36 Stunden einen hervorragenden 11. Platz in der U20. Alfred Jilg belegte Platz 86 gefolgt von Markus Rühling auf Platz 91, beide starten in der M55. In der weiblichen Hauptklasse ging Sophie Rühling an den Start, sie benötigte 2:12:01 Stunden, was eine persönliche Bestzeit bedeutete. Deutlich schneller ging es an der Spitze zu, Fabienne Königstein (MTG Mannheim) benötigte 1:13:24 Stunden, um als erste Frau in das Stadion einzulaufen.

21.095 m11.Rühling, Jacob1:55:36 U20
296.Rühling, Sophie2:12:01 WH
84.Jilg, Alfred1:46:20 M55
91.Rühling, Markus1:46:45 M55