Hannover, Berlin und Graz TV-Athleten unterwegs

Am Sonntag ging der Hannover Marathon in seine 30. Jubiläumsauflage, bei kaltem und windigem Wetter gingen 18.470 Starter auf die unterschiedlichen Strecken. Vom TV Hessisch Lichtenau sind drei Aktive mit dabei gewesen. Um 9 Uhr ging es für Alfred Jilg und Markus Rühling auf die Marathon Distanz über 42,195 Kilometer. Mit am Start war noch ihr Trainingskollege Marcel Löber vom Laufteam Kassel. Es ging auf einer großen Runde sternförmig durch Hannover, am Maschsee und am Zoo ging es vorbei. Das Ziel vor dem Rathaus erreichte Alfred Jilg in 3:44:57 Stunden was in der M55 Platz 67 bedeutete. Markus Rühling folgte ihm in 3:49:28 Stunden und belegte Platz 119 in der M50. zeitgleich wurde auch die Deutsch Meisterschaft im Marathon ausgetragen, der Titel bei den Herren ging an Hendrik Pfeiffer (2:10:29) und bei den Damen gewann Domenika Mayer (2:26:50). Für Thorsten Krieglstein war die Runde in Hannover etwas kürzer, er startete kurz vor 11 Uhr zum Halbmarathon über 21,095 Kilometer. Für ihn blieb die Zeit vor dem Rathaus bei 1:53:14 Stunden stehen, damit wurde er in der Klasse M45 mit Platz 175 belohnt.

Mit über 32.000 Teilnehmern ging ein deutlich größeres Feld in Berlin auf den Berlin Halbmarathon. Auch hier war das Wetter frisch, aber zum Laufen ideal. In das Starterfeld reihte sich Nicole Hobein von TV mit ein. Sie benötigte für die Runde durch Berlin mit Start und Ziel im Tiergarten 1:56:47 Stunden. Mit dieser Zeit belegte sie einen guten 162. Platz in ihrer Klasse W50. Aus deutscher Sicht war der sechste Platz von Katharina Steinbrück in 1:09:08 Stunden bemerkenswert.

Die weiteste Reise unternahm Melanie Aue, sie ging mit ihrer Tochter Ann-Sophie in Graz an den Start zum Viertelmarathon über 10,55 Kilometer, eine in Deutschland recht unbekannte Distanz. Auch hier war das Wetter zum Laufen optimal. Mit 236 Teilnehmern war das Feld gut besetzt. Für beide blieb die Zeit bei 1:05:06 Stunden stehen, was Platz acht in der W50 für Melanie bedeutete.

https://photos.app.goo.gl/xA8yvsYMFMMq43Ua6

Hannover 42,195 119. Markus Rühling 3:49:28 M50
67. Alfred Jilg 3:44:57 M55
21,095 175. Thorsten Krieglstein 1:53:14 M45
Berlin 21,095 162. Nicole Hobein 1:56:47 W50
Graz 10,550 8. Melanie Aue 1:05:06 W50