Winterlaufserie Ahnatal geht in Runde vier

In Ahnatal hatten die Athleten zum vierten Wertungslauf der Winterlaufserie mit den ersten Windböen des angekündigten Sturm zu kämpfen. Das schreckte aber 213 wagemutige Läufer nicht ab, am Sonntagmorgen an den Start zu gehen. Unter ihnen befanden sich auch sieben TV Athleten.

26 Jugendliche gingen auf die 1,1 Kilometerrunde um das Vereinsheim. Mia Wunderlich und Moritz Klockmann konnten dabei ihre Altersklassen gewinnen. Mit der schnellsten TV Zeit von 4:15 Minuten belegte Laurenz Maron den zweiten Platz in der M12 und wurde damit auch Gesamtzweiter.

Auf der 5 Kilometer langen Runde freute sich Emily Wunderlich über einen fünften Platz in der Klasse WS. Mit 24:08 Minuten war Jacob Rühling der schnellste TV Starter. Beide starteten im stärksten Läuferfeld.

Dicht zusammen erreichten die beiden Lichtenauer Starter über die 10 Kilometer das Ziel am Vereinsheim. Als erster ging Ralf Grunewald in 50:44 Minuten über die Ziellinie, dicht gefolgt von Manuela Klockmann, die ihre Altersklasse auch gewinnen konnte.

Bilder: https://photos.app.goo.gl/mV69o7Upf5AY1QSs9

1.100m 1. Mia Wunderlich 5:27 W8
1. Moritz Klockmann 4:29 M11
2. Laurenz Maron 4:15 M12
5.000m 5. Emily Wunderlich 25:47 WS
7. Jacob Rühling 24:08 MS
10.000m 1. Manuela Klockmann 51:01 W40
15. Ralf Grunewald 50:44 M40