Hessische U16 Meisterschaften in der Halle

Am 25. und 26.01.2020 fanden in Hanau die Hessischen Hallenmeisterschaften der U16 statt. Als einzige Athletin des TV Hessisch Lichtenau hatte sich die erst 13-jährige Nina Herget über die 800 Meter empfohlen. Neunzehn Athletinnen waren über die Mittelstrecke in der U16 gemeldet und die Trainerinnen von Nina waren sehr gespannt wie sich ihr Schützling unter den älteren Athletinnen bei ihren ersten Landesmeisterschaften schlagen würde. Von den neunzehn gemeldeten Athletinnen waren sechzehn am Start, unter ihnen Jana Becker von der LG Wettenberg, die im letzten Jahr den ersten Platz in der ewigen hessischen Bestenliste eroberte. Nina startete im zweiten von drei Läufen und hatte es gleich mit einem schnellen Feld zu tun. Die Lichtenauer Athletin zeigte ein couragiertes und taktisch kluges Rennen, sie überquerte mit einer tollen Zeit von 2:39,53 Minuten die Ziellinie. Dies bedeutete Platz acht in der U16. Wenn man die Statistik zur Hand nehmen würde, zeigt es, dass Nina bei den Läuferinnen des Jahrgangs 2007 den zweiten Platz erlaufen hätte. Die Trainerinnen, sowie die Athletin waren mit dem Verlauf der Landesmeisterschaften sehr zufrieden.

800m 8. Nina Herget 2:39,53 U16