Gutes Wetter zum Weihnachtslauf 2019

Am zweiten Weihnachtstag machten sich auch in diesem Jahr wieder einige aktive Läufer auf, um gemeinsam die 13 Kilometer lange Laufrunde zu genießen. Die 20 Läuferinnen und Läufer starke Gruppe startete pünktlich um 10 Uhr am Rasthof in Hessisch Lichtenau. Gelaufen wurde zunächst in Richtung Walburg, um die Ortslage rum und danach zum Metzberg. Dort warteten die Höhenmeter auf das Läuferfeld, aber auch eine schöne Fernsicht. Oben angekommen ging es nach Hopfelde, von dort am Hellkopfsee vorbei. Über den alten Standortübungsplatz ging es, mit einer kurzen Fotopause an der Lossequelle, zurück zum Ausgangspunkt. Am Rasthof wartete dann schon das Verpflegungsteam Andrea, Sophie und Mark mit Tee, Kaffee und Kuchen. Gegenüber dem Vortag mit Dauerregen, waren die Bedingungen am 2. Weihnachtstag nahezu ideal. Es blieb trocken und windstill, so dass alle noch in Ruhe die Verpflegung genießen konnten.

Ich danke allen Mitläufern und insbesondere denen, die mir auch dieses Jahr wieder geholfen haben, die Strecke zu erkunden und die Verpflegung zu organisieren.

LG Markus

Bilder: https://photos.app.goo.gl/do4ukD5SmUupzzPUA