26 Starter beim Volkslauf in Wolfhagen

Warten auf die neue Startzeit

Das Laufteam Wolfhagen hatte am Wochenende zum Volkslauf eingeladen. Der TV Hessisch Lichtenau war mit 26 Startern angereist, um den 9. Wertungslauf zum Nordhessencup zu bestreiten. Beim Orgalauf am Freitagabend waren die Temperaturen noch ideal zum Laufen, während der Hauptlauf mit deutlich über 20 Grad schon recht warm war. Nachdem die Kurzdistanzen bereits gelaufen waren, wollten die Langstrecken an den Start. Dieser musste leider kurzfristig um eine halbe Stunde verschoben werden, an einer Brücke, die die Läufer alle überqueren mussten, hatte sich ein Unfall mit einem Pferdegespann ereignet.

Aber dieses Ereignis betraf die Kinder und Jugendlichen auf der Kurzdistanz nicht. Bei den Bambini startete Lina Sörgel als Einzige über 500 Meter und belegte Rang vier in der WU8. Tamino Brumm war der Schnellste über die ein Kilometer Wendestrecke. Er benötigte 3:27 Minuten und gewann die MU14. Bei den jungen Damen konnte sich Naima Muth in der WU14 mit 3:41 Minuten auf Platz zwei behaupten.

Auf der 5 Kilometer langen Runde holte der TV gleich drei Klassensiege. Benni Sörgel (MU14), Tabea Rehbein (WU20) und Thorsten Krieglstein (M40) gewannen ihre Altersklassen. Sarah Hildmann holte in der W20 einen guten zweiten Platz. Anita von Drach war mit Platz drei in der W60 erfolgreich. Ebenfalls den dritten Platz mit der schnellsten TV Zeit von 21:53 Minuten holte sich Elijah Muth.

Auf der 10 Kilometer langen Strecke war Rainer Setzekorn mit 50:27 Minuten der schnellste TV Athlet, er erreichte dies bereits beim Orgalauf. Ilona Hildmann konnte ihre Klasse die W55 in 51:56 Minuten gewinnen. Über einen zweiten Platz in der M65 freute sich Wolfram Schulze.

Ebenfalls beim Orgalauf, war Ralf Grunewald der schnellste TV Starter, er benötigte 1:34:06 Stunden für die 18,5 Kilometer lange hügelige Strecke. Manuela Klockmann war mit Platz zwei in der W40 und dritte Frau insgesamt sehr zufrieden. Platz drei und sechs in der M50 belegten Markus Rühling und Jan Poppenhäger.

Bilder: https://photos.app.goo.gl/ARxZiQp4xy7FjzVQ6

Ergebnisse:
500 m 4. Lina Sörgel 2:21 WU8
1.000 m 22. Mia Wunderlich 5:08 WU10
8. Katja Kraus 4:14 WU12
2. Naima Muth 3:41 WU14
1. Tamino Brumm 3:27 MU14
5.000 m 1. Franziska Schenk 35:39 WU12 Orga
2. Lara Sophie Imdahl 27:06 WU14 Orga
1. Benni Sörgel 24:53 MU14
3. Elijah Muth 21:53 MU16
5. Florian Schnellhammer 24:55 MU16
6. Jacob Rühling 25:07 MU16
1. Tabea Rehbein 25:03 WU20
2. Sarah Hildmann 26:04 W20
1. Thorsten Krieglstein 23:14 M40
4. Joachim Bünger 22:57 M55
3. Anita von Drach 28:05 W60
10.000 m 2. Ursula Heidester 57:32 W60 Orga
6. Rainer Setzekorn 50:27 M50 Orga
10. Gregor Muth 59:23 M45
1. Ilona Hildmann 51:56 W55
2. Wolfram Schulze 54:38 M65
18.500 m 3. Ralf Grunewald 1:34:06 M45 Orga
2. Manuela Klockmann 1:39:40 W40
3. Nicole Hobein 1:48:02 W45
3. Markus Rühling 1:36:21 M50
6. Jan Poppenhäger 1:45:42 M50