Silvesterlauf in Vernawahlshausen mit zwei TV Starter

Markus und Alfred vor dem Start

Bei einer kleinen und familiären Veranstaltung vom MTV Vernawahlshausen ging ein kleines Grüppchen von Läufern ihrer Leidenschaft nach. Das Wetter war zum Laufen optimal, trocken, kaum Wind und gelegentlich etwas Sonne. Start und Ziel am Sonntagmorgen war der Grillplatz von Arenborn. Angeboten wurden Läufe für die Kleinsten ab 400 Meter bis zu den Erwachsenen über 21 Kilometer. Ein Absperrband, welches kurz vor dem Start durch Fremde entfernt wurde, verkürzte die Runde für die 29 Starter auf ca. 18,5 Kilometer.

Vom TV Hessisch Lichtenau haben sich zwei Läufer auf den Weg zum nördlichsten Punkt von Hessen gemacht, um dort die lange Runde zu laufen. Nach zwei Kilometern ging es auf eine schöne, acht Kilometer Runde, die zweimal durchlaufen werden musste. Danach ging es zurück zum Ziel am Grillplatz. Alfred Jilg war der Schnellere der beiden Lichtenauer, er benötigte 1:30:25 Stunden für die Strecke und wurde in der M50 mit Platz eins belohnt, Markus Rühling ebenfalls in der M50 startend belegte Platz zwei in 1:31:13 Stunden.

18.500 m 1. Jilg, Alfred 1:30:35 M 50
2. Rühling, Markus 1:31:13 M 50

Bilder:

https://www.flickr.com/photos/141344083@N08/albums/72157703695980861