49. Melsunger Adventslauf mit 10 TV Startern

Zum 49. Mal hat der MT Melsungen zum Adventslauf „Rund um die Koppe“ eingeladen. Der Lauf findet im Rahmen der Siegerehrung der IGL Cupwertung statt, dies erklärt auch die teilweise weiten Anreisen der Aktiven aus dem ganzen Bundesgebiet. Unter den Startern gingen auch zehn TV Athleten, bei eher schlechtem Wetter, an den Start.

5:25 Minuten benötigte Emanuel Schwalm über 1,2 Kilometer und erreichte damit den vierten Platz in der MU10. Moritz Klockmann startete über 1,6 Kilometer und wurde in der MU12 Elfter in 7:16 Minuten.

Das stärkste Feld lief die 5 Kilometerrunde, darunter auch sechs Lichtenauer. Elijah Muth holte die schnellste TV Zeit mit 23:00 Minuten und belegte den vierten Platz in der MU16. Über den zweiten Platz in der WU12 freute sich Nina Herget. Nach 24:16 Minuten blieb die Uhr für Devlin Forciniti stehen, mit dieser Leistung belegte es den dritten Platz in der MU14.

Die zwei Runden über 10 Kilometer liefen Katja und Gregor Muth gemeinsam in 59:57 Minuten, für Katja bedeutete dies den Klassensieg in der W40.

1.200 m 4. Immanuel Schwalm 5:25 MU10
1.600 m 11. Moritz Klockmann 7:16 MU12
5.000 m 2. Nina Herget 27:50 WU12
4. Naima Muth 23:38 WU14
4. Milena Klockmann 28:53 WU16
3. Devlin Forciniti 24:16 MU14
4. Elijah Muth 23:00 MU16
6. Tim Herget 27:50 M40
10.000 m 1. Katja Muth 59:57 W40
18. Gregor Muth 59:57 M40