10. Sparkassenlauf bei Sonnenschein und guter Stimmung

Mit 202 Teilnehmern war der 10. Sparkassenlauf nicht ganz so gut besetzt wie im letzten Jahr. Aber bei den hochsommerlichen Temperaturen konnte man es niemandem verdenken, dass der eine oder andere lieber einen schattigen Platz bevorzugte. Das Startgeld wurde zugunsten Rückenmarksgeschädigter Menschen gespendet. Start und Ziel war, trotz Baumaßnahmen, die Sparkasse Werra-Meißner in der Poststraße.

Pünktlich um 11:30 Uhr gingen die Jüngsten auf ihre Strecke, dieses Jahr mit 37 Teilnehmern. Schnellster der männlichen Bambini war Konstantin Selig aus Hessisch Lichtenau, er benötigte 2:14 Minuten. Bei den Mädchen holte sich Amandine Euler vom TV Hessisch Lichtenau mit 2:23 Minuten den ersten Platz.

Auf die 2,5 Kilometerrunde durch Hessisch Lichtenau gingen 69 Jugendliche. Mit 9:33 Minuten war Cecile Löber vom TSV Retterode die schnellste Starterin und somit auch Gewinnerin der Klasse 2005-2007 W, sie verbesserte ihre Zeit vom Vorjahr um 25 Sekunden. Die Klasse 2003-2004 W gewann Michelle Frost ebenfalls vom TSV Retterode in 11:12 Minuten. Der Klassensieg in der 2008-2010 W ging mit Katja Krause an den TV Hessisch Lichtenau, sie benötigte 12:16 Minuten. Bei den Jungen lief Devlin Forciniti mit 9:51 Minuten die schnellste Runde und gewann die Klasse 2005-2007 M. Finn Gippert siegte in 10:46 Minuten in der Klasse 2008-2010 M, beide starten für den TV Hessisch Lichtenau. In der Altersklasse 2003-2004 M freute sich Tom Troll über einen Klassensieg.

Beim Hauptlauf über 7,5 Kilometer mussten drei Runden absolviert werden, hier kam es zu einer spannenden Sprintentscheidung zwischen Lorenz Funck von der MT Melsungen und Anton Guthardt vom TSV Retterode. Lorenz Funk konnte sich auf den letzten Metern durchsetzen und gewann mit zwei Sekunden Vorsprung die Wertung in 25:51 Minuten. Bei den Damen ging der erste Platz an den Ausrichter TV Hessisch Lichtenau, Manuela Klockmann benötigte 32:07 Minuten für die Strecke. Insgesamt beendeten 48 Läufer den Wettbewerb.

Die 3×2500 Meter Staffeln waren mit 14 Teams besetzt. Auch hier konnte sich das Team vom TV mit Geraldine Euler, Tabea Rehbein und Vanessa Wyryma mit zwei Sekunden Vorsprung durchsetzen. Sie benötigten insgesamt 30:10 Minuten.

Ebenfalls 14 Starter waren bei den Handbikern unterwegs, sie starteten alle für das Team Orthopädische Klinik Heli. Werner Könnecke war an diesem Tag nicht zu schlagen und gewann mit deutlichem Vorsprung. Bei den Damen war Selver Giesing mit den schnellsten Runden dabei.

Zwei Runden durch die Stadt mussten die Walker absolvieren, was einer Strecke von 5 Kilometern entsprach. Die für das Team Orthopädische Klinik Heli startende Tanja Wagner holte sich den Gesamtsieg in 35:30 Minuten. Bei den Herren erreichte Lucas Wieditz von Lichtenau e.V. als Erster die Ziellinie in 35:57 Minuten. Der älteste Teilnehmer mit 77 Jahren war, wie auch im Vorjahr, Manfred Freiberg, der die Walkingrunde in 39:29 Minuten beendete.

In eigener Sache:

Wir danken allen Helfern die uns an der Strecke, im Zielbereich und hinter den Kulissen unterstützt haben.

Danke an alle Sponsoren, die so eine Veranstaltung überhaupt möglich machen.

Ein Dank gilt auch der Polizei, der Feuerwehr, den Mitarbeitern des Bauhofs und dem DRK, die für die Sicherheit entlang der Strecke sorgten.

400 m 1. Amandine Euler 2:23 Bambini
3. Isabell Abel 2:30 Bambini
10. Lina Sörgel 3:02 Bambini
13. Melissa Abel 3:32 Bambini
19. Fabian Weber 3:41 Bambini
2.500 m 2. Milena Klockmann 11:55 2003-2004 w
3. Nina Herget 10:28 2005-2007 w
5. Lara Imdahl 11:36 2005-2007 w
6. Emilia Gippert 12:08 2005-2007 w
1. Katja Kraus 12:16 2008-2010 w
4. Emily Wunderlich 13:10 2008-2010 w
1. Devlin Forciniti 09:51 2005-2007 m
2. Laurenz Maron 10:04 2005-2007 m
3. Jonathan Schwalm 10:42 2005-2007 m
4. Benni Sörgel 10:51 2005-2007 m
5. Jannik Vaupel 12:36 2005-2007 m
1. Finn Gippert 10:46 2008-2010 m
2. Moritz Klockmann 10:48 2008-2010 m
3. Neo Sörgel 11:03 2008-2010 m
17. Marco Schwarz 12:42 2008-2010 m
7.500 m 1. Manuela Klockmann 32:07 Frauen
Walking 4. Ingrida Lemmerca 35:58 Frauen
2. Manfred Freiberg 39:29 Männer
Staffeln 1. G Euler, T Rehbein, V Wyryma
4. Milena, Lara, Naima
6. A C Maron, Thorsten Sörger, Benni Sörger

Bilder:

https://www.flickr.com/photos/141344083@N08/albums/72157700034698734

https://www.flickr.com/photos/141344083@N08/albums/72157697186113612

https://www.flickr.com/photos/141344083@N08/albums/72157694603304280

https://www.flickr.com/photos/141344083@N08/albums/72157700465919915

 

Ergebnisse:

2018 Sparkassenlauf Bambini

2018 Sparkassenlauf Handbiker

2018 Sparkassenlauf Hauptlauf

2018 Sparkassenlauf Jugendlich

2018 Sparkassenlauf Staffeln

2018 Sparkassenlauf Walker