Landesmeisterschaften der Aktiven und U18 in Fulda

Am 9. und 10.6.2018 fanden im Sportpark Johannisau in Fulda die hessischen Landesmeisterschaften statt.

Am Samstag startete Tabea Rehbein bei tropischen Temperaturen von 35 Grad über die 800 Meter, es galt ihre Bestleistung von 2:29  Minuten vom Sportmeeting in Melsungen zu bestätigen und als U 20 Athletin bei den Frauen ein gutes Rennen abzuliefern.  Hoch motiviert ging die Lichtenauer Läuferin an den Start und lieferte sich mit Lynn Olsen vom MT Melsungen ein spannendes Rennen.  Für Tabea blieb die Uhr nach zwei Stadionrunden bei 2:30,4 Minuten stehen, was gleichzeitig Platz 10 bei den Frauen bedeutete. Lynn Olsen überquerte kurz vor ihr die Ziellinie und wurde mit Platz 9 belohnt.

 

Am Sonntag starteten Vanessa Wyryma (W 15) und Sophie Rühling (WU 18), beide in der Jugendklasse U 18  über die 1.500 Meter. Zum Glück hatte sich das Wetter nach einem Gewitterschauer etwas abgekühlt und so stand einem guten Rennen nichts im Weg. Vanessa Wyryma, die eigentlich noch der Schülerklasse angehört , zeigte in ihrem ersten Rennen über 1.500 Meter eine respektable Leistung  und überzeugte ihre Trainerinnen Ulrike Höhre und Manuela Klockmann,  dass sich Vanessa auf der längeren Mittelstrecke behaupteten kann. Für Vanessa blieb die Uhr bei tollen 5:24 Minuten stehen. Sophie Rühling zeigte ebenfalls ein gutes Rennen und wurde mit Platz 6 belohnt.