40. Volkslauf in Hofgeismar Ralf Grunewald platziert sich vorne

Strahlender Sonnenschein und über 500 Starter beim 40. Volkslauf in Hofgeismar. Mit 23 Startern war der TV Hessisch Lichtenau am frühen Sonntagmorgen angereist.

 

Auf den 500 Metern der Bambini war Max Wiegand mit 1:46 Minuten der schnellste TV Starter, er erreichte mit dieser Zeit in der MU 8 den zweiten Platz.

 

Die 1.000 Meter liefen neun TV Jugendliche. Benni Sörgel belegte mit der schnellsten TV Zeit von 3:57 Minuten den zweiten Platz in der MU 12. Zwei vierte Plätze erreichten Moritz Klockmann in der MU 12 und Neo Sörgel in der MU 10.

 

Mit drei TV Startern waren die 5 Kilometer dünn besetzt. Joachim Bünger holte mit 23:17 Minuten die schnellste TV Zeit.

 

Thorsten Kriegelstein war der schnellste TV Athlet auf der 9,7 Kilometerrunde, er benötigte 49:33 Minuten. Wolfram Schulze schaffte die Distanz in 51:29 Minuten und wurde in der M65 mit Platz vier belohnt.

 

Die 18,3 Kilometer bestritten nur zwei TV Starter. Ralf Grunewald schaffte einen guten zweiten Platz in der M 45 in 1:33:25 Stunden. Jan Poppenhäger erreichte das Ziel der anspruchsvollen Strecke in 1:45:28 Stunden.

500 m 8. Mia Wunderlich 2:00 WU 8
12. Lina Sörgel 2:16 WU 8
2. Max Wiegand 1:46 MU 8
1.000 m 5. Lara Sophie Imdahl 4:09 WU 14
8. Nelly Karon 4:14 WU 12
14. Franziska Schenk 5:03 WU 12
2. Benni Sörgel 3:57 MU 12
4. Moritz Klockmann 4:12 MU 12
11. Nico Wiegand 4:29 MU 12
13. Phil Krieglstein 4:33 MU 12
8. Emily Wunderlich 4:31 WU 10
4. Neo Sörgel 4:11 MU 10
5.000 m 4. Birgit Wiegand 36:26 W 35
9. Markus Klockmann 26:56 M 50
5. Joachim Bünger 23:17 M 55
9.700 m 6. Nicole Hobein 51:07 W 45
11. Katja Muth 56:04 W 45
10. Thorsten Krieglstein 49:33 M 40
11. Rainer Setzekorn 50:05 M 50
10. Franz Bosch 52:45 M 55
4. Wolfram Schulze 51:29 M 65
18.300 m 2. Ralf Grunewald 1:33:25 M 45
11. Jan Poppenhäger 1:45:28 M 50